Sonntag, 24. November 2013
19:00 Uhr
Eintritt 25 / 15
 
Sonntag 24. November 2013 19 Uhr
Eintritt 25 / 15
Film und Konzert
SARDA: POLDO SUITE
Konzert und Film mit SARDA

Den windschiefen-nostalgischen Sound der CD SARDA:OLBIA (Phonag Records 2009) hat die Band SARDA auf abgetakelten Instrumenten in den Hügeln von Sardinien entwickelt. Mit Canzoni, in denen sich Sünderinnen als Heilige entpuppen und die Wahrheit mit Lügen besungen wird.

Im kargen Hinterland von Olbia lernten die Musiker auch Poldo kennen, den blinden Hund ihres Tontechnikers Raffaele. Wenn Poldo jeweils stundenlang regungslos vor dem Studio lag, erklärte Raffaele: Sta pensando – er denkt. Was anfangs als verschrobener sardischer Humor interpretiert wurde, entwickelte eine Dimension, die die Band dazu veranlasste, ein Jahr später nach Sardinien zurückzukehren, um dem Olbia-Zyklus ein 40-minütiges Pop-Opus hinzuzufügen: POLDO SUITE.

POLDO SUITE – Der Film

In Zusammenarbeit mit der Regisseurin Kapuly Dietrich mutierte die Suite zu einem musikalischen Kunstfilmprojekt über die Geschichte des blinden Hundes Poldo. Denise Geisser (Ex-Acapickels) erweitert die Show mit ihrer Erzählkunst. Sarda sind Daniela Sarda (voc, acc, p), Ralph Sonderegger (b, guit, uk), Mike Moling (p, bass) und Rico Baumann (dr). Zum Abschluss der Jubiläumstour führen Sarda die «Poldo Suite» in einer einmaligen Live-Performance aus Film, Ton & Text auf.